John Hartford kommt mit neuem Live-Album

http://www.mig-music.de/wp-content/uploads/2021/04/Hartford.jpg

1967 spielte John Hartford mit den Byrds das Album “Sweetheart Of The Rodeo” ein. John Hartfords Einfluss als Gitarrist und Banjo-Spieler auf dieser Produktion gilt als enorm. Das Album gilt als ein Meilenstein der Rockgeschichte, es war die Geburtsstunde eines neuen Genres, dem Country-Rock oder heutzutage auch Americana genannt. Ohne dieses Album wären zukünftige Erfolge von Bands wie den Flying Burrito Brothers, Poco, (mehr …)

MAN – Rockpalast From The Archives

http://www.mig-music.de/wp-content/uploads/2021/03/RP_L.png

Sieben Jahre nach ihrer Gründung traten MAN aus Großbritannien am 17. April 1975 mit einem knapp einstündigen Set im Rockpalast auf. Im Studio L in Köln spielten MAN, damals bestehend aus Micky Jones (Gesang, Gitarre), Deke Leonard (Gitarre, Gesang, Keyboard, undharmonika), Martin Ace (Bass, Gesang) und Terry Williams (Schlagzeug, Gesang), sechs Songs.

1968 gegründet, spielten MAN zunächst eine Mischung aus klassischem Gitarrenrock, Blues und (mehr …)

MAN auf dem Crossroads-Festival 2020 jetzt im TV

http://www.mig-music.de/wp-content/uploads/2021/03/MAN_Pressefoto_2020_72dpi.jpg

Die Band um den singenden Bassisten Martin Ace zählte 1966 mit Pink Floyd zu den Mit-Begründern des Progressive Rock. Zwar hatten MAN durchaus kommerziellen Erfolg – neigten aber eher zu einer experimentellen, pulsierenden Rockauffassung. Die Band aus Wales hat in ihren psychedelischen Progressive Rock stets Elemente des amerikanischen West-Coast Sounds verwendet und lässt in ihren Songs oft auch ihre Blueswurzeln zum Vorschein kommen.(mehr …)

Airto Moreira und Flora Purim veröffentlichen Live-Album auf Moosicus

http://www.mig-music.de/wp-content/uploads/2021/02/Foto-8.jpg

Foto © Al Evers

Der brasilianische Latin-Jazzstar Airto Moreira und seine Frau, die Sängerin Flora Purim, veröffentlichen Ende April ein Live-Album auf Moosicus.
Moreira und Purim waren beide in den 1960-ziger Jahren neben der brasilianischen Jazz-Legende Hermeto Pascoal Mitglied im Quartetto Novo, Flora Purim hatte sogar ein eigenes TV-Programm in Brasilien. 1967 zog das Ehepaar Moreira/Purim von Rio nach New York. In den USA (mehr …)

Gary Bartz und die NTU Troop auf Moosicus

http://www.mig-music.de/wp-content/uploads/2021/02/Steppat_25_klein.jpg

Foto © Jochen Mönch

Umtriebig und bewegt ist das musikalische Leben des amerikanischen Jazz-Saxophonisten Gary Bartz. Der achtzigjährige Amerikaner Bartz jamte schon in jungen Jahren mit Freddie Hubbard, Lee Morgan und Pharoah Sanders. 1965 wurde er Mitglied von Art Blakeys Jazz Messengers. 1970 stieß Bartz zur Miles Davis Band, spielte mit Miles auf dem Isle Of Wight – Festival und auf dessen Studio-/Live-Album “Live (mehr …)

Clasoe veröffentlichen ihr Debutalbum “Pulse” auf Moosicus

http://www.mig-music.de/wp-content/uploads/2021/02/clasoe-Manfred-Pollert.jpg

Foto © Manfred Pollert

Clasoe, das sind Clara John und Peter Soeltl. Ihre Musik: World-Groove-Jazz mit Prog.-Elementen und Lounge. Eine spannende Mischung.
Clara und Peter zur Vertragsunterzeichnung bei Moosicus: „Nach so vielen Monaten der Wartezeit, fühlt es sich wirklich fantastisch an, dieses Jahr mit der Veröffentlichung unseres ersten Albums an den Start zu gehen.

Noch dazu haben wir mit Moosicus und MIG Music die perfekten (mehr …)

Manfred Maurenbrecher mit neuem Buch und “Rockpalast” – Veröffentlichung auf CD/DVD

http://www.mig-music.de/wp-content/uploads/2021/02/Rockpalast-4-Jim-Rakete_web.png

Foto © Jim Rakete

Viel vorgenommen hat sich Manfred Maurenbrecher für dieses Jahr. Im April kommt sein neues Buch “Der Rest ist Mut” im Berliner be.bra-Verlag. Maurenbrecher: “Ich schildere in diesem Buch mein Leben in den 1980-ern, ganz chronologisch mit Höhen und Tiefen. Die 1980-er waren das Jahrzehnt, in dem ich ins Labyrinth der Profi-Unterhalter geriet, als Liedermacher und Radiomoderator meine Basis fand, mit (mehr …)

Guru Guru’s Mani Neumeier wurde an Silvester 80

http://www.mig-music.de/wp-content/uploads/2021/01/GuruGuru_LiveAtRockpalast_DigiohneFSK_300px72dpi.png

Es ist noch nicht zu spät, um nachträglich zu gratulieren. 80 Jahre und kein bißchen leise. Am Silvester wurde Mani Neumeier runde 80. Was ihn antreibt: “Alles was täglich um mich herum raschelt, klingelt, knattert, quietscht, pfeift, rauscht, tröpfelt, poltert, kollert, schmatzt, flirrt, hämmert, brutzelt, schnarrt und einfach da ist.”
Das hat er schon 1967 gesagt, ein Jahr später gründete er Guru Guru. (mehr …)

Hans Zimmer Stiftet Gedenktafel Für Das Electronic Beat Studio

http://www.mig-music.de/wp-content/uploads/2020/12/Gedenktafel-Electronic-Beat-Studio-1024x768.jpg

Am 04.12.2020 bekam das Berliner Electronic Beat Studio eine Gedenktafel, gestiftet vom oscarprämierten Filmkomponisten Hans Zimmer sowie von Bernd Kistenmacher. Bands wie Tangerine Dream, Agitation Free und Ash Ra Tempel, Musiker wie Klaus Schulze, Manuel Göttsching, Michael Hönig oder Hans Joachim Roedelius begannen hier ihre internationalen Musikkarrieren. Die Wiege der “Berliner Schule” stand in der Pfalzburger Straße 30 in Berlin-Wilmersdorf, später in (mehr …)

Steve Hillage – Live At Rockpalast 1977

http://www.mig-music.de/wp-content/uploads/2020/11/SteveHillage_LiveAtRockpalast1977_300px72dpi.png

Am 20. März 1977 gab Hillage im Rahmen der “L”-Tour ein Konzert in der Otto-Hahn-Schule in Bensberg (bei Bergisch Gladbach), das vom WDR mitgeschnitten und ein wenig zeitversetzt als „Rockpalast“ im deutschen Fernsehen ausgestrahlt wurde. Unterwegs war Steve Hillage mit einer Band, die er extra für die Tournee zusammengestellt hatte. Bis auf seine Lebensgefährtin Miquette Giraudy hatte keiner der Beteiligten Musiker an den (mehr …)

 Page 5 of 36  « First  ... « 3  4  5  6  7 » ...  Last »