http://www.mig-music.de/wp-content/uploads/2016/07/PeterHammillTheKGroup_LiveAtRockpalast_300px72dpi.png
  • Facebook
  • Twitter

Die meisten denken bei dem Namen PETER HAMMILL sofort an seine ehemalige Band VAN DER GRAAF GENERATOR. Die bot schon seinerzeit Kost nur für Spezialisten, für Leute, die ein Faible für ungewöhnliche Klänge haben, oder wie es dprp.net treffend formuliert „Van der Graaf Generator ist bekannt dafür, dass sie intelligente Musik mit literarischen Texten vermählt haben.“

Nicht zuletzt auch wegen Hammills Stimme, nicht umsonst wird er auch „The Voice“ genannt (wie furious.com schreibt), von Fans, die „sein donnerndes und operettenhaftes Gezeter, sein himmlisches Falsetto bestaunen.“ Im Klartext heißt das nichts anderes, dass man für diesen Rockpalast-Konzertmitschnitt vom 26. November 1981 ein ganz offenes Ohr mitbringen sollte, und dann, nach mehrfachem Hören, kommt sogar der Moment, wo man mit- oder hinterher weitersingen kann. So gut (und eingängig) sind die Kompositionen und Arrangements Hammills und seiner Mitstreiter nämlich.

Dass der Gig vom Rockpalast fürs Fernsehen mitgeschnitten wurde, ist eine glückliche Fügung, denn es gibt verschwindend wenig offizielles Live-Material von PETER HAMMILL, sei es als VdGG-Frontmann oder Solokünstler.

Wie viele Songschreiber schlüpft Hammill für seine Songs in verschiedene Figuren, im Falle des Rockpalastes handelt es sich um einen gewissen „K“. Begleitet wird er von drei Vertrauten, dem Van-der-Graaf-Generator Schlagzeuger Guy Evans, den frühen Van-der-Graaf-Bassisten Nic Potter sowie den Gitarristen John Ellis, auch er aus dem Dunstkreis der früheren Band. Mit Solo-Alben wie „The Future Now“, „ph7“ oder „A Black Box“ hatte Hammill ausgiebig im Studio experimentiert und sich neueste Techniken, unter anderem Frühformen des Sampling angeeignet. Eines der atemberaubendsten Ergebnisse ist das 20-minütige Klanggemälde „Flight“, das er mit der K-Group live spielt.

Die Zeit mit K-Group gilt als beste Phase in der Solokarriere von PETER HAMMILL und der hier endlich auf DVD und CD veröffentlichte Rockpalast-Auftritt ist eine ihrer Sternstunden.

Wir haben als kleine Kostprobe vor der Veröffentlichung schon mal ein Stück rausgesucht.

 

Share This