Am 11. Mai erscheint das neue Album „Fremdenzimmer“ von Lüül & Band. Doch schon jetzt gibt es ein veröffentlichtes Musikvideo zu einem der Songs – das ist „gut zu wissen“!
„Von Anfang an war klar, dass „gut zu wissen“ der poppigste Song der CD ist und also auch ein Video dazu gemacht werden würde“, erklärt Lüül selbst. Das Lied hat er für seine Frau geschrieben und war somit ursprünglich davon ausgegangen, dass sie in dem Video zu sehen sein wird. „Dann kam alles anders.“ Denn Stephanie von Beauvais, die Frau des am Album beteiligten Erfolgsproduzenten Moses Schneider, sollte mit ihrem Video-Talent unbedingt dabei sein. „Lüül hat mir im Studio mit Band und Moses Schneider den Song vorgespielt. Mich haben Stimmung und Musik sofort überzeugt.“, berichtet sie begeistert. Schon im Studio kam ihr das Bild von Mensch und Hund in den Sinn, um eine etwas andere Form der Beziehung als zwischen zwei Menschen darzustellen. Nachdem Lüül eine Nacht darüber geschlafen hatte – da dies nicht seinem eigentlichen Gedanken entsprach – waren alle Bedenken zerstreut. „Und Achtung, Koinzident: jetzt korrespondiert es außerdem mit dem Booklet, wo auf wundersame Weise auch ein Hund auftaucht, der sich beim Foto-Shooting für das Cover eingeschlichen hatte. Haarige Angelegenheit!“

Hier das Video: https://www.youtube.com/watch?v=dBaAyqEYH9s

Share This