http://www.mig-music.de/wp-content/uploads/2017/03/Broesel1.jpg
  • Facebook
  • Twitter

Ganz besonders freut sich das Team von MIG Music auf die Zusammenarbeit mit einer lebenden Legende: der Band BRÖSELMASCHINE. Die „Krautrockurgesteine“, 1968 gegründet, brachten ihr erstes Vinyl im Jahr 1971 heraus. Bei MIG Music veröffentlichen sie jetzt, elf Jahre nach ihrem letzten Live-Album – das zurückgeht auf die Initiative des WDR Rockpalast – ein faszinierendes, neues Studio-Album.

Die aktuelle mit legendären deutschen Musikern besetzte Formation besteht aus Liz (Gesang), Manni von Bohr (Drums), Michael Dommers (Gitarre, Gesang), Detlef Wiederhöft (Bass), Tom Plötzer (Keyboards) und Peter Bursch (Gitarre, Sitar, Gesang). Als langjährige, mit der Band verbundene Gäste spielen auf der neuen LP/CD mit: Helge Schneider (Saxophon), Nippy Noya (Percussion), Lulo Reinhardt (Gitarre).

Das neue Album “Indian Camel“ wird am 26.Mai 2017 veröffentlicht, und ein Nachfolger ist bereits weitgehend im Kasten.

Live gibt es die BRÖSELMASCHINE aktuell am 26.03. in Duisburg zu erleben – die „Krautrocker“ bestreiten das Abschlusskonzert der Kulturwochen “Duisburger Akzente” im Ruhrgebiet.

Die Vertragsunterzeichnung mit MIG fand in Köln in den Räumlichkeiten des Red Lounge Studios am Küchentisch statt, ganz zünftig, im kreativen Chaos – und da, wo das Album seine letzte Form angenommen hat. Von links nach rechts im Bild zu sehen: Detlef Wiederhöft, Peter Bursch und Michael Dommers.

 

 

Share This