Bo Diddley – 20th Anniversary Of Rock’n’Roll’

1928 als Ellas Otha Bates (später aufgrund einer Adoption Ellas McDaniel) geboren, lernte Bo Diddley als Kind zunächst Geige zu spielen. Mit 12 Jahren bekam er dann seine erste Gitarre geschenkt.

Bei seinen ersten Engagements im 708 Club in Chicago erregte er 1951 Aufsehen durch seinen einzigartigen Stil und sein selbst zusammengebautes Equipment (ein Tremolo aus einer alten Uhr und Autoteilen!). Seine selbstgefertigte E-Gitarre mit rechteckigem Korpus aus Bakelit wurde schließlich zu seinem Markenzeichen.

Einen ersten Schallplattenvertrag bekam Bo Diddley dann 1956 bei Chess-Records für eine Single mit den beiden Titeln „Bo Diddley“ und „ I’m A Man“. Auf dieser Single wirkte auch Willie Dixon mit.

In den folgenden Jahren war Bo Diddley immer wieder in den Charts zu hören (1960 mit der Single ‚Roadrunner‘) und entwickelte sich zu einem vielseitigen Musiker. 1962 hatte er seinen vorerst letzten Hit mit „You Can’t Judge A Book By The Cover“ (Willie Dixon). Immer wiederkehrend in seinen Songs ist der sogenannte „Bo Diddley Beat“, oft auch als „Salesman’s Knock“ bezeichnet, weil die reisenden Händler in dieser Weise an die Haustüren zu klopfen pflegten.

Der Einfluß von Bo Diddley blieb die gesamten 70er Jahre über sehr präsent, sogar Musiker aus der Punk- und New Wave-Szene griffen auf seine Songs zurück. Am 2.Juni 2008 starb Bo Diddley im Alter von 79 Jahren in senem Haus in Florida an Herzversagen.

1976 veröffentlichte Bo Diddley das Album “20th Anniversary Of Rock & Roll“, an deren Aufnahme sich viele Stars der 70er Jahre Rock-Szene beteiligten: Tim Bogert und Carmine Appice, der „The Who“-Schlagzeuger Keith Moon, die Gitarristen Alvin Lee (Ten Years After), Elvin Bishop (Paul Butterfield, Eric Clapton, Jimi Hendrix, B.B.King u.v.a.), Albert Lee (Dave Edmunds, Everly Brothers) und Leslie West (Mountain), sowie Joe Cocker, Billy Joel und Roger McGuinn (Byrds).

Die hier angefügten Bonustracks stammen aus einem von Radio Bremen am 21.Februar 1984 in der Schauburg in Bremen aufgezeichneten Konzert von „Bo Diddley & Mainsqueeze“.

Tracklisting:

01.    Ride the Water (Part 1)    04:20
02.    Not Fade Away    02:58
03.    Kill My Body    04:36
04.    Drag On    03:15
05.    Ride The Water (Part 2)    04:35
06.    Bo Diddley Jam    16:59

Bonustracks (Live in Bremen 1984)
07.    Mona    05:12
08.    Emily    05:14
09.    You Can’t Charge A Book By
It’s Cover    04:03

Total:    51:12