• CD
  • Date : 20.02.2015
  • Package : Digipack
  • Running Time CD : 42:48
  • CD@Shop

GINGERPIG – Ghost On The Highway

Der Titel Ghost on the Highway des neuen Gingerpig Albums ist nicht zufällig gewählt. Er ist eine Referenz auf die musikalische Entwicklung von Gingerpig, auf die Leidenschaft und das Verlangen das sie zu den heutigen drei Alben angetrieben hat. Boudewijn Bonebakker, Gründer und Frontmann von Gingerpig, stellt es klar: „Musik ist meine Methode meinem persönlichen Ghost on the Highway immer einen Schritt voraus zu sein.“

Ghost on the Highway ist nicht nur das Resultat der langjährigen Perfektionierung des Gingerpig Sounds. Der Sound an sich ist für Gingerpig nicht das Hauptziel, sondern das Mittel zum Zweck mit dessen Hilfe sie ihre Geschichte erzählen. Vor allem Anderen ist es die fast gehetzte Intensität und die Überzeugung die hinter den Songs steht die beeindruckt und anziehend wirkt.

Vor fünf Jahren begann die Reise für Gingerpig mit den Vorbereitungen zu ihrem ersten Album. Das große Experiment The Ways of the Gingerpig entstand in der Überzeugung, dass der Hörer sich nicht täuschen lässt. Bonebakker und seine Mitstreiter öffneten hier alle Koffer aus ihrem musikalischen Gepäck und fügten neue Ideen hinzu. Mit ihrem Erstling lieferten sie im Ergebnis einen liebenswerten Mix aus Seventies Rock, Blues, Fusion und Post Metal. Die Band setzt sich selbst nur eine Grenze: Musik machen.

Während dieses Prozesses der Suche und der Ausflüge schärfte sich der musikalische Fokus der Band. Die Identität und der Stil der Band reifte schnell heran und entwickelte sich zu ihrem heutigen eklektischen Charakter. Dieser Prozess gipfelte auf dem Album Hidden from View, auf dem der organische Sound und ihr authentischer Anspruch deutlich in den Vordergrund treten.

Auf Ghost on the Highway setzt sich diese Entwicklung fort, aber es wird deutlich, dass die Band ihre Ruhe noch nicht gefunden hat. Zugegeben Gingerpig klingen witterungsfester, intensiver und

lauter denn je mit einem sehr ausgefeilten und wiedererkennbaren Volumen, das in klarer Einheit mit dem lyrischen Inhalt steht, aber die Ruhelosigkeit bleibt bestehen.

Als Gejagte – in Anlehnung an ihr musikalisches Wachsen – entwickeln Gingerpig auf Ghost on the Highway ihr ganzes Spektrum an Verzierung und Schmuck und liefern nicht nur musikalisch sondern auch lyrisch ein überraschend resolutes und donnerndes Rock Album.

 

Player

Tracklists

CD:
1. The Nature Of The Fool 04:45
2. Five River Swamp 03:30
3. Stay Down 04:06
4. Hear Me 06:29
5. Ghost On The Highway 04:57
6. Brace Before The Fall 04:17
7. Burning Up The Road 03:35
8. A Lifetime Of Murder 03:47
9. The Dog At The Gate 03:57

Exclusive CD-Bonustrack:
10. Dance On The Volcano 03:05

Total: 42:48

LP:
Side A:
1. The Nature Of The Fool 04:45
2. Five River Swamp 03:30
3. Stay Down 04:06
4. Hear Me 06:29

Side B:
5. Ghost On The Highway 04:57
6. Brace Before The Fall 04:17
7. Burning Up The Road 03:35
8. A Llifetime Of Murder 03:47
9. The Dog At The Gate 03:57

Total: 39:26

 

Video