• CD
  • Date : 29.04.2016
  • Package : CD Digipack
  • Running Time CD : 79:59

KLAUS SCHULZE – Picture Music

Original Release: 1975

Durch die starke Rhythmusbetonung in Verbindung mit den zirpenden und schwellenden Synthesizerklängen gewinnt “Picture Music” eine Spannung, die das Zuhören nie anstrengend werden läßt. („Sounds“/Deutschland, Mai 1975)

Ein britischer Journalist schrieb über „Picture Music“: …hypnotische Qualität. Klaus‘ erstes echtes Synth-Album.“ Was man tatsächlich hört, ist zumeist nur ein Synthesizer, der (heute historische) EMS VCS 3, der kurze Zeit später durch den EMS Synthi A ausgetauscht wurde, eigentlich das gleiche Instrument, nur kleiner und sehr praktisch zu transportieren.

Immerhin begann Klaus bereits 1973 Konzerte zu geben, und er war – neben seinen Freunden von Tangerine Dream – für viele Jahre der einzige elektronische Musik-Künstler, der viel reiste und Konzerte in ganz Europa spielte.

Tracklist:

CD 1:

  1. Totem 23:53
  2. Mental Door 23:02

Bonus track:

  1. C’est Pas La Meme Chose 33:00

Total:                                                          79:59