• 2 CD
  • Date : 29.06.2018
  • Package : 2CD Digipack
  • Running Time CD 1 : 78:45
  • Running Time CD 2 : 75:47

Klaus Schulze – Das Wagner Desaster

Klaus Schulze über „Das Wagner Desaster“:

Der Titel dieses Albums, „Das Wagner Desaster“, hat damit zu tun, dass ich 1994 anlässlich eines Nietzsche-Kongresses in Rom gespielt habe. Wer sich in der Musikgeschichte und Philosopie auskennt, weiß, dass sich Friedrich Nietzsche mal gegen Richard Wagner gewandt und ihn niedergemacht hat – nur weil Wagner einmal zu ihm gesagt hat, hör auf mit dem Komponieren, das kannst du nicht! Nietsche nahm das so persönlich, dass Wagner für ihn erst mal erledigt war. Für Wagner, der den Nietzsche eigentlich sehr geschätzt hat, war das ein echtes Desaster!“

Im Prinzip besteht diese Doppel-CD aus zwei unterschiedlichen Mixen von Konzertaufnahmen aus Rome und Paris 1994. Der „Wild-Mix“ ist von Andrè Zenou (der auch das Original Cover gestaltet hat). Der „Soft-Mix“ ist von Schulze selbst.

Als Bonustrack ist hier die Zugabe von einem Konzert, das 1991 in Sevilla stattfand, angefügt.


Re-Release des Klaus Schulze Albums „Das Wagner Desaster“ von 1994. Spannendes Album, Klassiker von Klaus, mit Bonustrack und ausführlichen Linernotes.

 

Tracklist:

CD 1:

  1. Wagner (Wild Mix) 28:29
  2. Nietzsche (Wild Mix) 28:35
  3. Entfremdung (Wild Mix, encore Paris) 09:59
  4. Versöhnung (Soft Mix, encore Rome) 11:42

CD 1 complete:                                        78:45

CD 2:

  1. Liebe (Soft Mix) 27:55
  2. Hass (Soft Mix) 28:35

Bonustrack:

  1. Encore Sevilla 19:17

CD 2 complete:        75:47