• CD
  • Date : 26.02.2016
  • Package : CD Digipac
  • Running Time CD : 68:45

KLAUS SCHULZE’s U.S.O. – “Privée”

Original veröffentlicht im Jahr 2000 als Teil des streng limitierten und lang vergriffenen (hölzernen) Boxsets “Contemporary Works”.

U.S.O. sind Razoof Lear aka Uwe Lehr, Klaus Schulze und Olli Finken aka O’Finken: kein fest gefügtes Ensemble, sondern eine lockere Studio-Session-Runde, bestehend aus zwei Mitgliedern des Kölner DJ/Musiker-Kollektivs „Solar Moon System“ (SMS) und Klaus Schulze. Ein Freundeskreis, der dem Hörer einen Blick durch das Schlüsselloch gestattet – auf ein spontan und inspiriert agierendes elektronisches Improvisationstheater, dem einige sich aneinander reibende Synthesizerflächen, Gitarrenschwebungen und E-drum-Patterns genügen, um ein Maximum an Dramatik zu erzeugen.
So wenig kann so viel sein. Spannung entsteht in diesen Synthesen aus Ambient und Dub, Trance und Hip Hop ganz wesentlich durch die Kunst des Weglassens. Dank dieses Minimalismus der Mittel tut sich ein weiter Raum auf, in dem jedes noch so winzige Sound-Detail eine ungeahnte Leuchtkraft entwickelt und dessen Sogwirkung sich niemand entziehen kann, der das Staunen noch nicht verlernt hat!


 

 

Tracklisting:

CD 1:

  1. The Keyhole 04:02
  2. Privat 19:05
  3. Privèe 16:34
  4. Private 25:01

Bonustrack:

  1. Privatissimo 04:03

 

total:   68:45

 

Share This