Leon Redbone

Christmas Island


  • CD
  • Date : 18.10.2019
  • Package : CD Digipack
  • Running Time CD : 35:49

Leon Redbone – Christmas Island

Moosicus_Records_Logo_Facebook

Am 30. Mai 2019 verstarb Leon Redbone im Alter von 69 Jahren. Zeit seines Lebens war der Musiker ein Mysterium, der es vorzog, recht wenig von sich und seinem Privatleben der Öffentlichkeit preiszugeben. Musikalisch war ein ein Wanderer zwischen den Welten, verarbeitete in seinen Werken Elemente aus dem Folk, Blues, Jazz und der Tin-Pan-Alley-Musik. Nur eine Woche später, am 6. Juni, verabschiedete sich sein langjähriger Freund und Kollege Malcolm „Mac“ John Rebennack Jr., besser bekannt als Dr. John oder auch „The Night Tripper“, ebenfalls von dieser Welt.

Der Re-Release von Leon Redbones Weihnachtsalbum „Christmas Island“ bringt uns beide Musiker für ein paar wundervolle Momente wieder zurück. Auf „Frosty The Snowman“ grooven und swingen sich Leon Redbone und Dr. John gemeinsam durch dieses von Walter “Jack” Rollins und Steve Nelson im Jahr 1950 geschriebene Winterlied. Für sein Weihnachtsalbum wählte Leon Redbone eine wohltuende Mischung aus vertrauten, alt bekannten und weniger bekannten Weihnachtsliedern, alles im typischen Redbone-Sound, entspannt, wohltuend, fröhlich als auch ein bißchen feierlich zugleich. Lieder wie „That Old Christms Moon“ oder „There’s No Place Like Home For The Holidays” haben den nötigen Schmelz und Crooner-Charm, “Toyland” und “Kitty Cats’s Christmas” sorgen für ein chilliges Holiday-Feeling.

Tracklist:

  1. White Christmas 2:28
  2. Winter Wonderland 2:40
  3. Frosty The Snowman 2:08
  4. Blue Christmas 2:31
  5. There's No Place Like Home For The Holidays 2:38
  6. Toyland 2:47
  7. Christmas Island 3:42
  8. That Old Christmas Moon 3:05
  9. I'll Be Home For Christmas 2:42
  10. Let It Snow 2:43
  11. Christmas Ball Blues 2:55

Bonus

  1. Kitty Cat's Christmas 3:20
  2. Frosty The Snowman (Altern. Version)   2:10