• CD
  • Date : 29.05.2015
  • Package : CD Digipack
  • Running Time CD : 45:03
http://www.mig-music.de/wp-content/uploads/2015/09/String-Commander_300px72dpi-300x51.png

Marius Tilly Band – Come Together

Marius Tilly und seine Band stehen für Blues-Rock der neuen Schule: Erdige Gitarrenriffs, treibende Beats und eine Stimme, die den Spirit der Songs mühelos transportiert. Songwriter Marius Tilly macht genau das, was der Blues-Rock heute braucht: Die Verbindung von frischen und mutigen Ideen mit einem Retro-Soundgewand, das an die großen Helden der 60s und70s erinnert.
Nach dem erfolgreichen Debüt ‘Blues Colors Red Lights‘ soll nun der zweite Longplayer ‘Come Together‘ erscheinen. Mit Benjamin Oppermann (bs) und Max Wastl (dr) an seiner Seite, geht Marius Tilly weiter seinen ganz eigenen Weg, der ihn immer wieder in neue musikalische Gefilde führt.

So landete er im März 2014, mit Produzent Helge Preuß im Gepäck, in den Horus Sound Studios in Hannover, um mit der Arbeit am zweiten Album zu beginnen. Kaum mit den Aufnahmen begonnen, konnte das Trio bereits auf sich aufmerksam machen. Eloy Frontmann und Horus Gründer Frank Bornemann (Produzent der Guano Apes, Die Happy, Halloween, Revolverheld, Scorpions uva.), dem nur zufällig die ersten Songs der Band in die Hände fielen, zeigte sich mehr als begeistert und fungiert seitdem als Mentor und Verleger der Band. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit, sind elf Songs, mit denen die drei Blues-Rocker sich endgültig von den nur allzu verlockenden Stereotypen dieser Stilistik verabschieden.

Obwohl der Release von “Come together” noch in weiter Ferne lag, wurde die Band zum Gesprächsthema in der deutschen Musiklandschaft. So wurde sie bereits im Herbst 2014 als “große Hoffnung des deutschen Blues Rocks” von der Bluesnews bezeichnet. Das German Blues Network sah es ähnlich und schickte die Band kurzerhand nach Memphis (TN) USA, wo sie bei der International Blues Challenge den deutschen Blues Rock vertrat. Damit ist die Marius Tilly Band eine von wenigen deutschen Blues Rock Bands, die es bereits über den großen Teich geschafft haben.

Im November 2014 konnten sich die Jungs ein weiteres Mal über positives Feedback freuen. Beim Global Battle of the Bands wurde die Marius Tilly Band zur besten Newcomer Band Deutschlands gewählt.

Come Together lautet der Aufruf, der sich durch die Texte des Albums zieht, die Reaktion eines jungen Musikers auf die nicht immer positiven Wandlungen seiner Generation. Auch wenn es sich bei Come Together nicht um ein Konzeptalbum handelt, so kreisen die Texte doch immer um Menschen und deren Interaktion. Themen wie Freundschaft, Liebe, aber auch Einsamkeit lassen darauf schließen, dass es sich bei Come Together um den authentischen Einblick in die Welt eines Mitzwanzigers handelt, der in der Gegenwart heranwächst, aber sein Herz an den Zeitgeist der 60s verloren hat.

Doch die elf Songs auf Come Together spiegeln nicht nur die Gefühlswelt eines Sängers wieder. Sie sind auch ein Aufruf, ein Appell, der nicht fordern, aber motivieren soll. Die Musik richtet sich an jeden begeisterten Konzertgänger, an jeden, der Musik genauso aufrichtig liebt, wie es die drei Jungs zu jeder Sekunde ihres Lebens tun. Dieses Gefühl will die Band mit so vielen Menschen, wie nur irgend möglich teilen.

‘Come Together‘ ist der Wunsch nach einem gemeinschaftlichen Lebensgefühl in einer Zeit von Einzelgängern und Stubenhockern. Ein Hauch von Woodstock für das einundzwanzigste Jahrhundert!

 

 

Player

Fotos

/wp-content/uploads/2015/05/Marius-Tilly-Band_Come-Together_Promopic2_color_WEB-72dpi-214x300.jpg

/wp-content/uploads/2015/05/Marius-Tilly-Band_Come-Together_Promopic1_color_WEB-72dpi-300x214.jpg

/wp-content/uploads/2015/05/Marius-Tilly-Band_Come-Together_Promopic2_sw_WEB-72dpi-248x300.jpg

/wp-content/uploads/2015/05/Marius-Tilly-Band_Come-Together_Promopic1_sw_WEB-72dpi-200x300.jpg

Video

Share This