The Outlaws

Live At Rockpalast 1981


  • CD+DVD
  • Date : 25.09.2020
  • Package : CD+DVD Jewel case
  • Running Time CD : 60:56
  • Running Time DVD : 60:56
  • Video Format : DVD5 / NTSC
  • Audio Format : Dolby Digital 2.0
  • Picture Format : 4:3
  • Region Code: 0
  • FSK: 0

The Outlaws – Live At Rockpalast 1981

The Outlaws über dem Lorelei-Felsen! Im Sommer 1981, zum ersten Mal in Deutschland, was für ein Statement in Sachen Southern Rock! 60 Minuten voller ungebremster Spielfreude, vor Kraft und Ausdauer strotzend. „The Eagle Has Landed“, als Crew fungierten am 29.08.1981 auf der Lorelei Freddie Salem (guit./voc.), Hughie Thomasson (guit./voc.), Billy Jones (guit./voc.), David Dix (drums) und Rick Cua (bass). Die „Gesetzlosen“ hatten ein Jahr zuvor ihr kommerziell erfolgreiches Album „Ghost Riders“ auf den Markt gebracht. Der Track „(Ghost) Riders In The Sky“ (Originaltitel: „Ghost Riders In The Sky: A Cowboy Legend“) stammt aus der Feder von Stan Jones, wurde bereits zuvor erfolgreich von u.a. Johnny Cash oder den Blues Brothers gecovert und avancierte in der Outlaws – Version zur neuen Hymne der Südstaatenrockfans. Auf der Lorelei lieferten die Outlaws vom „Geisterreiter“ eine 8-Minuten Version und sich gegenseitig eine absolute Gitarrenschlacht während im Publikum die glückseligen Fans ein überdimensionales Südstaatenbanner schwenkten. Ein unglaubliches Live-Erlebnis ist auch ihr weiteres Südstaaten-Statement „Green Grass And High Tides“, das sich über atemberaubende 20 Minuten erstreckt.

 

Gitarrist Freddie Salem erinnert sich: “Speaking for the other Outlaws and myself, after playing in thousands of shows for thousands of people, Lorelei Germany and The Rockpalast concert will always remain a wonderful and ongoing memory in our career!”


 

Tracklist:

CD / DVD

  1. Devil’s Road 05:49
  2. Hurry Sundown 04:57
  3. Holiday 04:42
  4. Long Gone 04:00
  5. Angels Hide 06:33
  6. Waterhole 02:20
  7. There Goes Another Love Song 03:41
  8. Green Grass And High Tides 20:07
  9. Ghost Riders In The Sky 08:47

Total: 60:56 min