Maceo Parker

Made By Maceo (ESC Records)


  • CD digipack
  • Date : 24.02.2003
  • Package : CD digipack
  • Running Time CD : 46:43
  • Vinyl
  • Date : 21.06.2004
  • Package : LP
  • Running Time : 41:51
  • Details : 180 gr.

Maceo Parker – Made By Maceo

Sein Sound ist unverwechselbar. Klar, kühn, mit einem Gospel-artigen Rhythmus, spielte er in den 60er und 70er Jahren bei James Brown und wurde ein Markenzeichen dessen Sounds Man höre zum Beispiel mal in Klassiker wie “Cold Sweat,” “Lickin’ Stick,” “Papa’s Got A Brand New Bag” and “Mother Popcorn” rein. Aus jedem dieser Stücke hört man sein leidenschaftlich-hingebungsvolles Spiel heraus, vom Stil her inspiriert von Hank Crawfords erdigem Ansatz das Altsaxophon zu spielen, aber unauslöschlich gekennzeichnet durch sein ganz eigenes Talent. Seinerzeit pflegte der “Godfather of Soul” ihm zuzuschreien: “Maceo! I want you to blow!” Und genau das war es, was er machte: Er spielte wie kein anderer.


 

Tracklist:

  1. Come By And See 4:27
  2. Off The Hook 3:47
  3. Hats Off To Harry 4:37
  4. Quick Step 3:58
  5. Those Girls 4:34
  6. Moonlight In Vermont 3:56
  7. Lady Luck 6:25
  8. Don't Say Goodnight 4:47
  9. Once You Get Started 4:13
  10. Those Girls (Bonus Instrumental Track) 4:52
  11. Lady Luck Reprise 1:07

 

Total:   46:43 minutes

 

Tracklist LP:

Side A:

  1. Come By And See 4:27
  2. Off The Hook 3:47
  3. Hats Off To Harry 4:37
  4. Quick Step 3:58
  5. Don't Say Goodnight 4:47

 

Side B:

  1. Lady Luck 6:25
  2. Moonlight In Vermont 3:56
  3. Those Girls 4:34
  4. Once You Get Started 4:13
  5. Lady Luck Reprise 1:07

 

Total:   41:51 minutes