Van der Graaf Generator

Live At Rockpalast – Leverkusen 2005


  • 2CD + DVD
  • Date : 25.05.2018
  • Package : 2CD + DVD Digipack
  • Running Time CD : CD1: 58:43 // CD 2: 45:20
  • Running Time DVD : approx. 105 min
  • Video Format : NTSC / DVD 9
  • Audio Format : PCM Stereo
  • Picture Format : 16:9
  • Region: 0 (no region)
  • FSK: 0

Van der Graaf Generator – “Live At Rockpalast – Leverkusen 2005”

Die vier Musiker von Van Der Graaf Generator hatten knapp zwei Jahre vor ihrer Reunion schon mit dem Gedanken gespielt, wieder etwas gemeinsam auf die Beine zu stellen. Als Peter Hammill Ende 2003 einen Herzinfarkt erlitt, wuchs nicht nur in ihm der drängende Wunsch das angedachte Projekt tatsächlich anzugehen. „Es gab ein starkes Gefühl, dass wir noch nicht am Ende unserer Reise waren“, erinnert sich David Jackson

Der in diesem Produkt auf 2CD und DVD festgehaltene Gig beim Jazzfestival in Leverkusen – der einzige in Deutschland – sollte die Krönung der Reunion-Tour in 2005 werden. „Wir wussten, dass der Gig professionell aufgenommen und gefilmt wird, das ist in der Geschichte unserer Band ja nicht besonders häufig passiert“, so Jackson. Tatsächlich hatte es bis dahin keine Filmaufnahme eines gesamten Van der Graaf Generator-Konzerts gegeben. „Der Leverkusen-Gig kam so ziemlich am Ende unserer Reunion-Tour, so dass wir sehr gut eingespielt waren und uns mittlerweile sehr wohl dabei fühlten, wieder gemeinsam auf der Bühne zu stehen“, erinnert sich Hugh Banton. Guy Evans schwärmt von der intimen Bindung, die bei diesem Konzert mit dem Publikum aufgebaut wurde, und die der Band half, diesen Abend zu etwas Besonderem zu machen; nicht zuletzt auch, weil es Peter Hammills 57. Geburtstag war.

Die leisen Flötentöne des Openers „The Undercover Man“ öffneten eine Tür in die Vergangenheit. Jetzt spielten Van Der Graaf Generator ebenso energiegeladen, dunkel und verführerisch wie in ihren Hochzeiten Mitte der 70er Jahre. Peter Hammills Stimme war in Leverkusen ebenso kraftvoll wie damals, was angesichts seines exzentrischen, eigenwilligen, ergreifend emotionalen Gesangsstils eine echte Auszeichnung ist.

Vor allem aber ist der vorliegende Gig ein Dokument ehrlicher Zuneigung, nicht nur zwischen den Musikern und ihren Fans, sondern auch der Musiker untereinander, was die tiefe, jahrzehntelange Freundschaft zwischen ihnen spiegelt. Umso trauriger, dass es kurz nach der Tour zum Zerwürfnis mit David Jackson kam.

Und so klingt Jackson auch ein wenig bitter, wenn er die Vorzüge der vorliegenden DVD preist: „Ihr werdet niemals mehr ein besseres Konzert dieses Line-Ups zu sehen bekommen!“


 

Tracklist:

DVD

November 5, 2005 at Forum, Leverkusen

  1. The Undercover Man 07:09
  2. Scorched Earth 09:39
  3. Every Bloody Emperor 07:39
  4. Lemmings 13:57
  5. Darkness 07:52
  6. Childlike Faith 12:28
  7. The Sleepwalkers 10:38
  8. Nutter Alert 07:01
  9. Man Erg 12:29
  10. Killer 08:33
  11. Wondering 06:37

Total DVD:                                                            approx. 105 min

CD1

  1. The Undercover Man 07:09
  2. Scorched Earth 09:39
  3. Every Bloody Emperor 07:39
  4. Lemmings 13:57
  5. Darkness 07:52
  6. Childlike Faith 12:28

Total CD1:                                                                               58:43

CD2

  1. The Sleepwalkers 10:38
  2. Nutter Alert 07:01
  3. Man Erg 12:29
  4. Killer 08:33
  5. Wondering 06:37

Total CD2:             45:20