Willkommen bei MiG-Music

We are dedicated to music and the music only!
MiG Music ist ein independent-Label mit Sitz in Hannover, Deutschland, seit 2009.

Direkt zu den News Zur alten Website
http://www.mig-music.de/wp-content/uploads/2014/11/shop-mig.png

Video der Woche


Am 28.06.2017 jährt sich zum 10. Mal der Todestag von PETER PANKA. Einen seiner letzten Auftritte hatte er 2004 in Bonn beim Rockpalast.
Mehr

TOP News

Neu bei MIG unter Vertrag: MATTHEWS SOUTHERN COMFORT

 Der britische Folkrocker Iain Matthews (früher auch Ian Matthews), u.a. Mitbegründer der Folkrock-Legende Fairport Convention, hat seine Band MATTHEWS SOUTHERN COMFORT reformiert und befindet sich mit seinen neuen Mitstreitern gerade im Studio, um das erst fünfte offizielle Album der Band einzuspielen.
Seit der Veröffentlichung des Erfolgsalbums “Later That Same Year” bei MCA Records galt MATTHEWS SOUTHERN COMFORT als britische Antwort auf Crosby Stills Nash & Young. Die Band untermauerte diesen Anspruch im Oktober 1970, als sie mit ihrer Coverversion von Joni Mitchells “Woodstock” Platz 1 der britischen Single-Charts belegten und dies gleich über mehrere Wochen lang. Trotz des großen Erfolges verließ Iain Matthews noch am Ende desselben Jahres die Band, um sich ganz auf seine Solo-Pläne zu konzentrieren. 2017 will Iain nun die Erfolgsgeschichte von MSC nach all den Jahren um ein neues Kapitel erweitern.
Mehr

SQUINTALOO – Neues Album “Über Bord!” kommt am 30.06.2017

„Über Bord“ heißt das neue Werk und in der Tat sollte man sämtliche Vorbehalte sausen lassen, um vollends in das merkwürdige und vergnügte Universum von Squintaloo einzutauchen. Dann nämlich nehmen die seltsamen Figuren wie der Nigeraurak, Käpt’n Peg Leg Copperjaws oder Fakir Don Peppone vor dem geistigen Auge ihre bizarre Form an.

In neun reinen Instrumentalstücken tut sich ein origineller akustischer Bilderbogen auf, der bei aller Härte stets homogen und gut hörbar bleibt. Ecken, Kanten und Brüche sind wunderbar eingebettet in das Gesamtbild und auch bei mehrfachem Hören zwinkert uns hier und dort immer wieder eine kleine Überraschung zu. Keine Frage: Der Squintaloo versteht sein Handwerk, es gibt keinen Anlass zu meckern oder gar zornig zu werden…

Also: Alle Vorbehalte über Bord und Phantasie an! Doch im Hintergrund steht immer die große Frage: Wer oder was ist OMA?  Mehr

Neu bei MIG – Gavin Sutherland mit einem neuen Album

Ganz frisch unterschrieben sind die Verträge mit Gavin Sutherland. Es gibt bestimmt den einen oder anderen, der bei dem Namen “Sutherland” eine kleine Auffrischung gebrauchen kann.
Gavin ist der jüngere Bruder des schottischen Folkrockduos Iain und Gavin Sutherland, bekannt als die Sutherland Brothers (teilweise auch Sutherland Bros. geschrieben), später dann Sutherland Brothers & Quiver. Die Band brachte von 1972 bis 1979 auf Island Records und Columbia acht vielbeachtete Alben heraus, die sich durchweg alle entweder in den UK- beziehungsweise den US-Charts platzieren konnten. Hinzu kamen einige veritable Singlehits, wobei das von den Sutherland-Brüdern geschriebene “(I Don’t Want to Love You But) You Got Me Anyway” und vor allem “Arms Of Mary” (im Sommer 1976 europaweit fast in jedem Land auf Platz 1) die bekanntesten waren.
Seinen größten Erfolg als Songautor feierte Gavin Sutherland jedoch 1975 mit dem von Rod Stewart interpretierten “Sailing”, bis heute die erfolgreichste Platte für Stewart in UK. Mehr

SIENA ROOT in den deutschen Album-Charts

SIENA ROOT steigen mit “A Dream Of Lasting Peace auf Platz 73 in den deutschen Album-Charts ein. Wir gratulieren!

 

 

 

 

 

Postkarte von Lüül – Die Konzerte für den Sommer

“Der Sommer ist an!”, schreibt uns Lüül aus Berlin. “Wir haben uns schick gemacht und können loslegen! Lasst uns Spaß haben, und bei aller Demut leichtfüssig durch die Saison tanzen… Wer es nicht mitbekommen haben sollte, es gab auf RBB ein schönes TV-Feature über Nico und mich – der Link zur Mediathek.” Außerdem gibt es anlässlich des Konzerts von Lüül & Band am Donnerstag, den 9.6., 20 Uhr, in Braunschweig bei “Kultur unterm Glas” in der wunderschönen Anlage am Dowesee um 14 Uhr ein einstündiges Interview auf Radio Okerwelle.
Thomas Tritsch vom Mannheimer Morgen über Lüül und Band in concert: “Es gibt sie noch, die andere Musik. Rebellisch und autark, eigenwillig und scharfkantig, nonkonformistisch und chronisch resistent gegen jede Art von Gefallsucht. … Das Publikum … erlebte am Freitag ein betörendes Sternstündchen aus feinen Worten und schönen Klängen.” Besser können wir es auch nicht sagen. Zu den Konzertterminen

 

BRÖSELMASCHINE – Die ersten Live-Termine für 2017 und 2018 stehen

 PeterBursch300x300px„In den 70ern hatten wir einen Auftritt mit T. Rex in München, deren Sänger Marc Bolan stürmte auf die Bühne und wollte bei uns mitspielen. Er war allerdings ziemlich stoned, ein paar Roadies haben ihn dann beiseite geschoben…“
Vorkommnisse wie dies, das Peter Bursch im Gespräch so ganz nebenbei erwähnt, wird es bei den aktuellen Konzerten eher nicht geben – die Zeiten haben sich doch ein wenig geändert.

Heute zählt die langlebige Formation um Peter Bursch zu den ältesten aktiven Bands Deutschlands. Weltweit begeistern die Duisburger mit ihren Konzerten ihre inzwischen wieder jünger werdende Fangemeinde seit nunmehr mehr als 48 Jahren.
Ein ganz besonderes Highlight findet im Herbst statt. Am 19. Oktober 2017 steht Bröselmaschine beim nächsten WDR Rockpalast Crossroads in der Bonner Harmonie neben Wolvespirit auf der Bühne. Zu den Tourdaten

 

 

 

Neuerscheinungen

http://www.mig-music.de/wp-content/uploads/2017/06/GeffHarrisonBand-CollectorsPremium-TogetherTheLondonSymphonicRockOrchestra_300px.pnghttp://www.mig-music.de/wp-content/uploads/2015/12/2CD_Icon_300px.png

Geff Harrison

Collectors Premium - 'Together' & 'Geff Harrison &The London Symphonic-Rock Orchestra'
http://www.mig-music.de/wp-content/uploads/2015/06/Magma-Zuehn-Woehl-Uensai_300px72dpi.pnghttp://www.mig-music.de/wp-content/uploads/2014/04/Magma-Zuehn-Woehl-Uensai-2LP_300px72dpi.png

MAGMA

Zühn Wöhl Ünsai – Live 1974