Willkommen bei MiG-Music

We are dedicated to music and the music only!
MiG Music ist ein independent-Label mit Sitz in Hannover, Deutschland, seit 2009.

Direkt zu den News
http://www.mig-music.de/wp-content/uploads/2014/11/shop-mig.png

Video der Woche: “Soul Basement – Better Days”

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=7YoxUUXRJnc&feature=youtu.be

TOP News

CLANNAD feiern 50-jähriges Jubiläum

Clannad_50anni_300pxVom 12. July bis zum 15. July dieses Jahres gab es für Clannad in der Heimat viel zu feiern. Genau zu dieser Zeit vor 50 Jahren übernahm Familienoberhaupt Leo Brennan den Pub in der Ortschaft Gweedore im irischen County Donegal und überließ seinen Kindern angeführt von seiner Tochter Moya die kleine Bühne des Pubs, um die Gäste zu unterhalten. Dies war praktisch die Geburtsstunde der später sehr erfolgreichen Folkrocker von Clannad. mehr….

 

 

 

 

 

Wucan Tour m. Vintage Caravan

Wucan_Pic2018_300pxAb 15.Oktober  2018 wird Wucan zusammen mit Vintage Caravan und Black Mirrors auf Tour sein. Neben den Terminen in Deutschland werden die Bands auch Konzerte in Frankreich, Spanien, Portugal, Österreich und Polen spielen. Es erwarten euch tolle Konzerte. Nicht verpassen!  zu den Terminen

 

 

 

Lüül in der Liederbestenliste

LBL_August2018Der Deutschsprachige Musik e. V. gibt einmal monatlich die Liederbestenliste heraus. Sie ist das Ergebnis der Wertung einer unabhängigen Jury von Expert*innen aus Deutschland, Österreich, Belgien und der Schweiz. Diese nennen monatlich in freier Auswahl Lieder/Chansons, denen sie möglichst viele Hörer*nnen wünschen.Mehr

 

Live Album von Luka Bloom

Luca with Radio Bremen CrewNeu bei MIG ist auch Luka Bloom. Der jüngere Bruder des bekannten PLANXTY-Mitbegründers Christy Moore kommt aus Newbridge in der Nähe der irischen Hauptstadt Dublin. Seinen Künstlernamen entlieh er sich aus dem Titel “Luka” von seiner Kollegin Suzanne Vega, der Nachname ist der Hauptfigur Leopold Bloom aus dem James Joyce Roman “Ulysses” entliehen.
Das Album “Sometimes I Fly” ist ein Live-Mitschnitt des Senders Radio Bremen vom 2. Dezember 2001 aus dem Sendesaal des Funkhauses an der Weser. An diesem Abend spielte Luka Bloom seine bekannten Songs wie “Ciara”, “Gone To Pablo” oder “Delirious” aus seinen Erfolgsalben “Salty Heaven”, “Riverside” oder “Turf”. MIG freut sich auf eine langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem irischen Singer/Songwriter.  Mehr

 

Clannad in der Times

Clannad_Radiokonzert_RTE_13-07-18_300pxDas war wie ein kleiner Ritterschlag für CLANNAD. Unter der Titelzeile ‘An unearthed tape by the Irish folk group is strange and beautiful’ widmete Will Hodgkinson dem aktuellen CLANNAD – Werk “Turas 1980″ in der Ausgabe der Londoner TIMES vom 20.07.2018 fast eine ganze Seite. Im Scoring gab es 4 von 5 Sternen und Hodgkinson schließt seine Rezension mit einem Zitat des U2-Sängers Bono zum Album: “Clannad captured in music the spirit of the Irish countryside better than anyone”.

Das Bild zeigt CLANNAD während eines Radiokonzertes für RTE am 13. Juli 2018 in Leo’s Tavern, Donegal/Ireland. Mehr

 

Neues Violette Sounds Album “WIld And Blue” erscheint am 28.09.2018

Wucan_Pic2018_300px Am 28.09.2018 veröffentlicht MIG Music das neue Album der progressive Rock Band VIOLETTE SOUNDS

Nie ganz im Jazz und im Rock zu Hause, zwischen den Welten, entsteht Violette Sounds als Projekt von Drummer Karl Henneberg im Jahr 2013 mit der CD-Veröffentlichung „Feelin‘ Inside“. Im Aachener Raum bekanntere Musiker wie Gero Körner (Hammondorgel) und Uwe Böttcher (Violine/Bass) setzen die Vorlagen von Karl Henneberg kongenial musikalisch um und das Projekt mit athmosphärischen Prog-Rock findet sehr guten Anklang bei der Fachpresse. Mehr…

 

 

 

Fairytale setzt dem Herbst die Krone auf”

 

Am 24.08.2018 veröffentlichen FAIRYTALE ihr zweites Album „Autum’s Crown“ durch das Label Magic Mile Music. Nach ihrem ersten Album „Forest of Summer“ (2015) begeben sie sich auf eine weitere mystische und magische Reise und präsentieren sich lebensvoller und vielschichtiger als zuvor. Die noch junge Band ist musikalisch ausgereift – aus vielen Facetten entsteht ein stets dem Folk treues und doch vor abwechslungsreichen Kompositionen, mitreißender Stimmgewalt, großer Klangbreite und instrumenteller Detailfreude strotzendes Füllhorn der Phantasie.

 

 

Clannad veröffentlichen ihre “Turas 1980″

 

Vor 50 Jahren sind sie das erste Mal zusammen aufgetreten – die drei Geschwister Pol, Ciaran und Maire (Moya). Zusammen mit dem Jubiläum von Leo’s Tavern, der Ursprung der traditionellen Familienband, wird am 13. Juli die Veröffentlichung ihres Albums „Turas 1980“ (gälisch für „Reise“) gefeiert. CLANNAD ist Vorgänger des heute als ‚Celtic Music’ bekannten Genres und schaffte es als erste Band ihrer Heimat, 36 Shows auf ihrer Tour durch Nordamerika zu spielen. Diese Reise führte sie dann auch nach Deutschland. Das Album ist Zeugnis eines unvergesslichen Abends in der Bremer Uni-Mensa vom 29. Januar 1980. Die Aufnahmen wurden von der Band selbst gemastered und versprechen Nostalgie vom Feinsten.

 

 

 

Blues Blast Award: Muddy Waters nominiert in ZWEI Kategorien!

Das Blues Blast Magazine hat die Nominierten für den 2018 Blues Blast Music Award bekannt gegeben.
Muddy Waters „Live At Rockpalast“ wurde in zwei Kategorien aufgestellt:
– Live Blues Recording
– Historical or Vintage Recording

Das ist großartig, aber viel besser wäre es natürlich zu gewinnen. Also geht voten!
Mehr

Soul Basement erstürmt die Hit-Tracks Top 100!

Sie möchten ihre gemeinsame Sicht auf die Welt mit den Menschen teilen und stellen dies unter das Motto “Spirit – Oneness – Unity – Love” – für das Album nur “Oneness”.
Wir freuen uns sehr zu hören, dass Soul Basements es mit dieser Botschaft auf der niederländischen Online-Chartservie zum “Album Of The Week” geschafft hat. Außerdem stehen sie mit einem ihrer Tracks “Better Days” auf Platz 34!

Wir bedanken uns bei allen, die an diesem besonderen Produkt mitgearbeitet haben!
[/1_2

 

The Mission – “Live At Rockpalast”

„The Mission“ hat sich abseits ihrer von Anbeginn sehr erfolgreichen Alben wie „God’s Own Medicine“ (1986), „Children“ (1988) und vor allen Dingen „Carved In Sand“ (1989) in erster Linie als Live-Band etabliert: ob als Support-Act u.a. für „U2“ oder „The Cure“, ob als Headliner namhafter europäischer Festivals – oder auf ihren ausgeprägten Tourneen. Wayne Hussey, Bandgründer, betont in Interviews immer wieder, dass der Schlüssel zu der Band das Live-Erlebnis sei, das auf den Alben nur selten in Gänze abgebildet werden könne.

In ihrer mehr als dreißig Jahre währenden Geschichte haben sie mehr Metamorphosen, Trennungen, Reunions und stilistische Wandlungen durchlebt als viele ihrer Kollegen.

Mehr

 

 

Video-Trailer

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=ZUJpEb9VqI8

 

Neuerscheinungen