http://www.mig-music.de/wp-content/uploads/2017/01/CJD_4-rechteckig.jpg
  • Facebook
  • Twitter

Anfang Mai hat das amerikanische Internetmagazin “Blues Blast Magazine” den Rockpalast von Champion Jack Dupree als eine der besten Tonträger im Bereich “Historical Or Vintage Recording” des Jahres nominiert. Allein schon zu diesen Nominierten zu gehören, ist bereits eine Auszeichnung, denn mit über 36.000 Abonnenten in allen 50 US-Bundesstaaten und mehr als 90 Ländern ist das die größte Blues-Community weltweit.

Die Auswahl der Alben und Künstler wurde von einer Gruppe von Blues-Fachleuten der Musikindustrie, Musikkritikern, Journalisten, Veranstaltern von Festivals sowie Clubs, Produzenten und Musikern in zwölf Kategorien vorgenommen. Doch erst das Voting der Blues-Fans macht die Sache perfekt – ein bißchen wie beim Grand Prix d’Eurovision beeinflussen Leser, Hörer und Fans mit ihrer Stimme die Entscheidung schlussendlich.

Abgestimmt wird hier, auf der Seite des Internet-Magazins “BluesBlastMagazine.com”. Das Fan-Voting beginnt am Samstag, den 1. Juli, und endet am 15. August 2017. Jeder kann mitmachen. Die Abstimmung kostet nichts und man wird damit automatisch Abonnent des Blues-Blast-Onlinemagazins und bekommt direkt wöchentlich die neue Ausgabe per Mail zugesendet.

Also nichts wie ran und abstimmen für den Champ oder weiteren Favoriten von euch: Blues- und MIG-Fans – wir zählen auf euch!

Weitere Kategorien sind Contemporary Blues Album, Traditional Blues Album, usw…. Die komplette Liste der Kategorien und Nominierten findet ihr hier.

Als direkte Konkurrenten von Champion Jack Dupree gehen die “45th Anniversary Collection” von Alligator Records ins Rennen, Erwin Helfer “Last Call”, Ruth Brown “Say It Again – Ruth Brown In The 60s”, Lightnin Hopkins “Thinkin’ And Worryin’ – The Aladdin Singles 1947-1952″ und Roy Buchanan “The Genius Of The Guitar – His Early Recordings”.

http://www.mig-music.de/wp-content/uploads/2016/12/ChampionJackDupree_LiveAtRockpalast_2CD-DVD_300px72dpi.png
  • Facebook
  • Twitter

Champion Jack Dupree – Live At Rockpalast: Cologne 1980

Die Tracks:

“Salt Pork, West Virginia” (Live At Rockpalast, CD 2, Track 6)
“Mean Old Frisco” (Live At Rockpalast, CD 2, Track 9).

Share This