• CD
  • Date : 17.10.2014
  • Package : CD Digipack
  • Running Time CD : 53:29
  • CD@Shop

Georgie Fame & Alan Price – Together

Die Partnerschaft zwischen Alan Price und Georgie Fame begann in einer November Nacht 1970 im Londoner „Revolution“-Club. Unter den versammelten Fans von Georgie Fame, der eines seiner seltenen Konzerte in der Stadt gab, war eine fröhliche Stimmung; die wenigsten unter ihnen waren auf das kommende musikalische Feuerwerk vorbereitet.
Als Georgie Fame den alten ‚Animals‘-Klassiker „Bring It On Home“ anstimmte war es um den im Publikum sitzenden ehemaligen ‚Animals‘-Organisten Alan Price geschehen. Als Georgie, der Alan Price im Publkum erkannt hatte, ihn einlud auf die Bühne zu kommen, nahm Alan dieses Angebot bereitwillig an. Zu zweit auf dem Keyboard-Schemel lieferten die beiden dem verblüfften Publikum eine Rockshow, wie man sie selten erlebt. Songs wie „Rave On“, „Great Balls Of Fire“ und „Oh Boy“ sprühten geradezu vor Energie und der gesamte Club war vor Aufregung elektrisiert.
Es war eine logische Konsequenz diese Partnerschaft fortzuführen. Wer diese Zusammenarbeit auf den Smash-Hit „Rosetta“ beschränkt, macht einen großen Fehler, das Album „Together“ belegt eindrucksvoll, dass dieses Duo so viel mehr zu bieten hat…

Player

TRACKLISTING:

1. Rosetta
2. Yellow Man
3. The Dole Song
4. Time I Moved On
5. John And Mary
6. Here And Now
7. Home Is Where Your Heart Is
8. Ballad Of Billy Joe
9. That’ How Strong My Love Is
10. Blue Condition
11. I Can’t Take It Much Longer

Bonustracks:
12. Don’t Hit Me When I’m Down
13. Street Lights
14. Follow Me
15. Sergeant Jobsworth