• CD
  • Date : 23.10.2015
  • Package : Digipack
  • Running Time CD : 59:33
  • CD@Shop
http://www.mig-music.de/wp-content/uploads/2015/09/Haensel_Gretel_Logo_half_Blacktype-300x153.png

UREAS – The Black Heart

Keyboardlastiger Power Metal, melodische Gitarrenriffs und Songs, die sich durch einen speziellen Ohrwurmcharakter auszeichnen, dominieren den zweiten Longplayer von UREAS. Dazu kommen Anleihen an Gothic und Dark Wave, versehen mit Black Metal Elementen und dieser einmaligen, energiegeladenen Kraft, welche die Musiker durch Ihren innovativen und wegweisenden Crossover-Mix peitscht.

Den Begriff Power Metal benutzt die Band nur, um Ihre Musik in ein Genre einzuordnen. Auf „The Black Heart Album“ bietet UREAS eher ein absolutes Kontrastprogramm, der Longplayer besticht durch ausgeklügelte, variantenreiche Arrangements, klaren, eingängigen Melodien und überraschenden Stil- und Tempiwechseln. Auch textlich bewegen sich UREAS auf sehr hohem Niveau – manchmal erhebend und beinahe glücklich, dann auch wieder sehr realistisch, aktuell, zeitnah und fast schon bedrückend.

Es empfiehlt sich, „The Black Heart Album“ mehrere Male zu hören und es bewusst wirken zu lassen, denn es braucht Zeit, um beim Hörer durch seinen komplexen Gesamteindruck die volle nachhaltige Wirkung zu erzielen.

UREAS wurde 1999 von Per und Heidi Johansson gegründet. Stilistisch begannen die beiden mit ihren Mitstreitern eher als Pop/Rock-Band, aber im Laufe der letzten 15 Jahre veränderte sich die Ausrichtung mehr und mehr in Richtung Metal und wurde immer härter. 2006 erschien das erste UREAS – Album „The Naked Truth“.

Das „The Black Heart Album“ wurde aufgenommen, gemischt und gemastert von den Hansen-Brüdern Jakob und Tommy (Volbeat, Epica, Destruction, UDO, Doro, Gamma Ray, Pretty Maids und vielen anderen). Im Line-Up von UREAS findet man weitere namhafte Musiker aus der Metal-Szene wie Mike LePond (SYMPHONY X), Reece Fullwood (EUMERIA) und Michael Pitman (XERATH).

Fotos

http://www.mig-music.de/wp-content/uploads/2015/10/Ureas-Bandpic.jpg

 

Video

 

Player

Tracklisting:

  1. Hello - 05:34
  2. Seven Deadly Sins - 06:01
  3. Black Heart - 05:42
  4. Seal This Moment - 08:27
  5. V For Victory - 04:28
  6. For Who You Are - 04:05
  7. The Valley - 07:24
  8. Shut The Fuck Up - 03:34
  9. It’s All Around Me - 04:28
  10. All Alone Am I - 05:15
  11. Epistula - 04:35

Total:  59:33

 

Video

Share This