Volker Kriegel

Schöne Aussichten


  • CD
  • Date : 25.01.2019
  • Package : CD Digipack
  • Running Time CD : 61:26

Volker Kriegel (1943 – 2003) zählt zu den besten und wichtigsten deutschen Jazz Gitarristen der Nachkriegszeit, international hoch anerkannt trieb er die Innovationen des Jazzrocks mit seiner ganz eigenen Handschrift voran. Mit der Erschließung und Digitalisierung von Kriegels eigenem Tonbandarchiv, sollen ausgewählte Schätze aus seinen verschiedenen Schaffensphasen in erstklassigem Remastering wieder hörbar gemacht werden. Diese audiophilen Perlen bilden das „Volker Kriegel Archive“, das nun auf Moosicus veröffentlicht wird.

„Schöne Aussichten“ erschien 1983 auf Vinyl und zeigt Volker Kriegel auf der Höhe seiner Kunst. Die CD-Version von 1988 ist längst vergriffen und erfährt nun endlich eine Neuauflage im rundum erneuerten Sound. In ganz unterschiedlichen Besetzungen spielen auf diesem Album neben Volker Kriegel die Stamm-Mitglieder des „Mild Maniac Orchestras“ Hans Peter Ströer (Bass, Synthesizer), der drei Kompostionen beisteuert, und Thomas Bettermann an den Keyboards. Am Schlagzeug bzw. Perkussion sind Evert Fraterman, Junior Weerasinghe, Ernst Ströer und Michael Di Pasqua zu hören. Dazu kommen Frank Loef an den Saxophonen und mit Wolfgang Schlüter am Vibraphon und Eberhard Weber am Bass sind zwei langjährige musikalische Weggefährten von Volker Kriegel mit an Bord.

Die Bonustracks „Wellenmusik 1-3“ wurden von Volker Kriegel 1982 für den Experimentalfilm „Wellen“ von Wolfgang Mackrodt geschrieben und bilden die Grundlage für den Album-Track „Übermalung“.

 

Tracklist
01. Freibad Süd
02. Bushtaxi
03. Belle Vue
04. Pronto Subito
05. Übermalung
06. Bamako
07. Ballance
08. Blues in Bewegung
Bonustracks
09. Wellenmusik 1
10. Wellenmusik 2
11. Wellenmusik 3